Autorenlesung im „Schnapsheisje“ beim OGV

Einladung zur Autorenlesung

Sonntag, 16. Juli 2017, 16.00 Uhr
im „Schnapsheisje“ beim OGV Eiweiler, Zum Vogelsborn 2a

mit dem Autor Horst Grewenig zu seinem Buch
„Die goldene Arschkarte“ - Eine internationale saarländische Biografie.

Horst Grewenig, Jahrgang 1941, geboren in Riegelsberg, Fliesenleger und internationaler Unternehmer und sein Co-Autor Thomas Noll, Jahrgang 1968, verfassten eine spannende Biografie, ein Lesevergnügen zwischen Nostalgiereise und Wirtschaftskrimi.
Grundthema ist das ungewöhnliche, beziehungsweise abenteuerliche Leben eines Fliesenlegers aus dem Saarland, jetzt wohnhaft in Heusweiler. Als Unternehmer versuchte er sich mit verschiedenen, immer größer werdenden Projekten in mehreren Ländern, wie dem Abbau des seltenen weißen Granit in Kasachstan, der mit der Ermordung eines Geschäftspartners endet.
Das Werk ist in der Ich – Erzählung geschrieben, der Schreibstil ist amüsant satirisch gehalten.

Das Vorwort zum Buch, welches im Verlag „tretion Gmbh, Hamburg, ISBN 978-373459233-1, erschienen ist, stammt von Prof. Meinrad Grewenig, Generaldirektor Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Zur Autorenlesung werden auch Kaffee und Kuchen angeboten!