Blutspende für den Kinderspielplatz in Eiweiler

Förderverein des kath. Kindergartens Eiweiler in Zusammenarbeit mit der FDP bewerben sich um den 2. Saarländischen Blutspendepreis

Am 15. Juli war es so weit. Eine Gruppe mutiger Freier Demokraten unterstützt durch den Förderverein des katholischen Kindergartens Eiweiler traf sich im Blutspendezentrum auf dem Winterberg um sich für den 2. saarländischen Blutspendepreis zu bewerben.

 Im Vorfeld hatte Alexander Heinz, der Initiator der Aktion, kräftig die Werbetrommel gerührt. So konnten auch einige „Erstspender“ gewonnen werden. Ziel war es, neben der Versorgung des Saarlandes mit zusätzlichen Blutkonserven, die Aufwandsentschädigung für die Neugestaltung des Kinderspielplatzes in Eiweiler / Heusweiler zu sammeln. So kamen stolze 182€ zusammen. „Ich möchte mich persönlich recht herzlich bei allen Spendern bedanken und wir freuen uns schon jetzt auf die Teilnahme im nächsten Jahr“, so Alexander Heinz abschließend.