Lokalpolitik

Ortsrat Eiweiler

Bei den Wahlen zum Ortrat Eiweiler, am 25. Mai 2014, entfielen auf die einzelnen Parteien folgende Stimmen:
(in Klammern die Anzahl in 2009)

Wahlberechtigte: 1847 (1853), davon haben gewählt:1041 (1089), gültig: 1005 (1021), Wahlbeteiligung: 56,4% (58,8%)

CDU 584 58,1% (655) (64,2%)
SPD 252 25,1% (366) (35,8%)
Die Linke 106 10,5% - -
FDP 63 6,3% - -

 Im Ortsrat vertreten sind dannach von der CDU:
Richard Wachall (Ortsvorsteher), Uwe Müller, Michael Paul, Klaus Glock und Claudia Paul 
und von der SPD:
Adolf Schenk und Manfred Weber

Parteien und Gremien

Ratsinfo Portal , CDU Ortsverband Eiweiler , Die Linke Heusweiler, FDP Heusweiler, NĂ–L Heusweiler, SPD Ortsverein Eiweiler


FDP für rollierende zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Bisher gib es in der Gemeinde Heusweiler 5 eigenständige Veranstaltungen am Volkstrauertag in den Ortsteilen Eiweiler, Kutzhof, Wahlschied, Holz und Dilsburg.

Jagdgenossenschaft Eiweiler spendet!

Ortsvorsteher, Richard Wachall

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,


auf meinen Antrag hin beschlossen die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Eiweiler in ihrer letzten Sitzung einen sehr großen Teil der Jagdpacht aus dem Jahr 2016 für zwei wichtige Projekte in Eiweiler zu spenden. Dabei fließen 500 Euro in eine Zusammenarbeit zwischen dem Musikverein Eiweiler und der Grundschule Eiweiler.

Der Spielplatz am Weiher wird auch mittelfristig weiter bestehen.

Richard Wachall, Orstvorsteher Eiweiler:

Liebe MitbĂĽrgerinnen und MitbĂĽrger,

ausgelöst durch einen Pressebericht in der SZ über die Letzte Sitzung des Heusweiler Gemeinderates, kam es offensichtlich zu Irritationen bezüglich des Fortbestandes unseres Kinderspielplatzes in der Straße „Am Weiher“ in Eiweiler.

Dazu möchte ich folgendes feststellen :

Anfang des Jahres legte die Gemeindeverwaltung Heusweiler den Räten ein sogenanntes  Spielplatzkonzept  vor. Darin war unter anderem vorgesehen, das in verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde der ein oder andere Spielplatz geschlossen werden soll. Auffangen wollte man diesen Verlust durch das Aufwerten anderer Spielplätze, die in unmittelbarer Nähe der zum Rückbau vorgesehenen Spielplätze lagen. Dieser Vorlage stimmten ursprünglich alle Ortsräte zu.

Durch das Veto im Gemeinderat durch eine der großen Gemeinderatsfraktionen wurde dieses Konzept jedoch nicht umgesetzt. Begründung: Es könne nicht sein, das vorgenannte verschiedenen Ortsteile durch ihre Bereitschaft Spielplätze zu schließen zur Kostendämpfung der Gemeinde beitragen, während man im Falle des Ortsteils Eiweiler diese Bereitschaft nicht erkennen könne. Man erwarte vom Eiweiler Ortsrat und dem Ortsvorsteher konkrete Vorschläge bezüglich der Schließung eines unserer vier Spielplätze. Ansonsten würde man einen entsprechenden Antrag in den Gemeinderat zur Abstimmung einbringen.

Dank des Ortsvorstehers an Alexander Heinz und die FDP Heusweiler

Richard Wachall, Orstvorsteher Eiweiler:

ich möchte mich an dieser Stelle und auf diesem Weg ganz besonders herzlich bei Alexander Heinz, seinen " Blutspendern" und der FDP Heusweiler für die weitere sehr großzügige Geldspende zur Neugestaltung unseres  Spielplatzes an der Großwaldhalle bedanken.

Mit „Herzblut“ für den neuen Kinderspielplatz in Eiweiler

Blutspendeaktion der FDP in Eiweiler bringt weitere 361€ für den Spielplatz an der Großwaldhalle.
Seit nun mehr über einem Jahr geht eine tapfere Gruppe regelmäßig Blutspenden und spendet auch weiterhin ihre Aufwandsentschädigung für die Neugestaltung des Eiweiler Spielplatzes.

Portrait des Eiweiler Ortsvorstehers Richard Wachall in der SaarbrĂĽcker Zeitung

unter dem Titel "Im Verein daheim" hat die Saarbrücker Zeitung in der Ausgabe vom 26.08.2016 ein Portrait des Ortsvorstehers des Ortsteils Eiweiler von Heusweiler, Richard Wachall veröffentlicht.

Mit „Herzblut“ für den neuen Kinderspielplatz in Eiweiler

FDP setzt BemĂĽhungen fĂĽr mehr Blutspenden und die UnterstĂĽtzung des Kinderspielplatzes fort

German Mut mal anders!
Nach dem im letzten Jahr bereits an mehreren Terminen viele Freiwillige, darunter auch Erstspender, Blut gespendet haben und eine beachtliche Summe von über 180€ für den neuen Kinderspielplatz in Eiweiler zusammen gekommen ist, will die FDP diese tolle Aktion nachhaltig weiter fortführen. Auch werden wir uns wieder um den Saarländischen Blutspendepreis bewerben, sobald dieser ausgeschrieben wird. Dazu rufen wir erneut zur Blutspende auf. Zeigen auch Sie Ihren „German Mut“ und kommen Sie zur Blutspende. Bei dieser Aktion gibt es nur Gewinner. Das Saarland bekommt frisches Blut, somit kranke Menschen eine neue Chance und es kommt Geld für unseren Ort zusammen, denn „nicht nur Eiweiler hat Zukunft, sondern auch verletzte und kranke Menschen im ganzen Saarland“, so ist sich Alexander Heinz sicher.

 

Blutspende fĂĽr den Kinderspielplatz in Eiweiler

Förderverein des kath. Kindergartens Eiweiler in Zusammenarbeit mit der FDP bewerben sich um den 2. Saarländischen Blutspendepreis

Am 15. Juli war es so weit. Eine Gruppe mutiger Freier Demokraten unterstützt durch den Förderverein des katholischen Kindergartens Eiweiler traf sich im Blutspendezentrum auf dem Winterberg um sich für den 2. saarländischen Blutspendepreis zu bewerben.

Mit „Herzblut“ für den neuen Kinderspielplatz in Eiweiler

FDP setzt BemĂĽhungen fĂĽr mehr Blutspenden und die UnterstĂĽtzung des Kinderspielplatzes fort

German Mut mal anders!
Nach dem im letzten Jahr bereits an mehreren Terminen viele Freiwillige, darunter auch Erstspender, Blut gespendet haben und eine beachtliche Summe von über 180€ für den neuen Kinderspielplatz in Eiweiler zusammen gekommen ist, will die FDP diese tolle Aktion nachhaltig weiter fortführen.

Richard Wachall  neuer Ortsvorsteher von Eiweiler

Bekanntmachung

Gemäß § 75 Abs. 1 in Verbindung mit den §§ 65 Abs. 4 und 56 Abs. 5 Kommunalselbstverwaltungsgesetz - KSVG in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Juni 1997 (Amtsbl. S. 682), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 14. Mai 2014 (Amtsbl. S. 172) wird bekannt gemacht, dass der Ortsrat Eiweiler in seiner Sitzung am 08. Juli 2014

SPD - Ortsverein Eiweiler

Die Eiweiler Sozialdemokraten bedanken sich bei ihren Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen bei den Kommunal- und Europawahlen am 25. Mai 2014.

Im Heusweiler Gemeinderat wird der Eiweiler SPD - Ortsverein neuerdings wieder mit einem Sitz vertreten sein. Wir freuen uns, dass unsere Kandidatin, Kerstin Schäfer, es geschafft hat, ein Mandat übernehmen zu können und gratulieren herzlich.

Im Eiweiler Ortsrat wird die SPD zweifach vertreten sein. Adolf Schenk und Manfred Weber werden, gemeinsam mit 5 CDU Mitgliedern, die kommunalpolitischen Interessen der Bevölkerung vertreten.

Der Vorstand

 

Der Ortsvorsteher stellt vor

Sehr geehrte Eiweiler BĂĽrgerinnen und BĂĽrger,

in meinem heutigen Beitrag, möchte ich ihnen eine Gruppe von Menschen aus unserem Ort vorstellen, die sich schon seit 30 Jahren, fast unbemerkt von uns, jahrein und jahraus damit beschäftigen, Strickwaren in Handarbeit herzustellen. Ich finde, es ist an der Zeit diese Gruppe einmal etwas näher vorzustellen.