Schulwerkstatt Eiweiler wird bei „Saarland zum Selbermachen „ ausgezeichnet

Zum wiederholten Mal kann sich der Förderverein „Schulwerkstatt Eiweiler“ über eine finanzielle Unterstützung freuen. So wird dieses Mal die ehrenamtliche Arbeit der Eltern mit 2.500€ von der Staatskanzlei unterstützt. Zum Anlass der Checkübergabe fand am 19. November eine offizielle Feierstunde in Saarbrücken statt.

Anwesend waren die Schulleiterin Julia Neiser-Mohm, Simone Lony und der Vorsitzende des Fördervereins Alexander Heinz. „Auch hieran sieht man, dass sich das jahrelange Engagement von Eltern-Generationen auszahlt,“ so Heinz abschließend.