Wandergruppe aus Saarbrücken besuchte
den Gnadenhof Eiweiler

An jedem dritten Sonntag im Monat unternehmen die Wanderfreunde im Turngau Saarbrücken (Saarländischer Turnerbund) eine gemeinsame Wanderung. An diesem Sonntag, 15. Oktober 2017, starteten die Besucher aus der Landeshauptstadt ihre Tour bei strahlend blauem Himmel am Schützenhaus in Mangelhausen.

Auf einem Teilstück des „Hootzemonn-Weges“ gelangten sie schließlich zum Gnadenhof Eiweiler. Bei einer kleinen Rast informierten sich die Teilnehmer über die Haltung der Nutztiere auf dem Hof. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von der ehrenamtlichen Arbeit für die Tiere. Auch die sehr reizvolle Landschaft in Eiweiler, Zum Vogelsborn, gefiel den Wanderfreunden. Anschließend führte sie der Weg, noch an der Vogelsbornkapelle vorbei, wieder zum Ausgangspunkt.