Hauskaninchen ausgesetzt

Am Sonntag, 03. Juli 2016, gegen 19.30 Uhr, fanden Spaziergänger in der Verlängerung der Straße Brückhumes, in Kutzhof, ein Zwergkaninchen. Das Tier wurde vermutlich dort am Waldrand ausgesetzt.
Das Kaninchen hat  weißes Fell mit einem dunklen Fleck auf dem Rücken, rosa Haut und rote Augen,  dunkel umrandet.

Nach einer ersten tierärztlichen Behandlung fand das noch junge, männliche Tier ein Zuhause bei Familie Braun im Gnadenhof für Tiere in Eiweiler.

Leider kommt es immer wieder vor, dass Hauskaninchen einfach ausgesetzt werden. In diesen Fällen haben die Tiere keine Überlebenschance .